Vorbereitung auf den Rheinburgen Weg

 

 

Der Rheinburgen Weg ist mein absoluter Favorit in der Heimat. Vom Binger Mäuseturm geht es über 192 Kilometer zum Rolandsbogen bei Remagen. Natürlich kann der Weg auch von Nord nach Süd gegangen werden. Der Rheinburgen Weg läuft linksrheinisch und ist ähnlich anspruchsvoll wie der Rheinsteig. Beide Rheinseiten sind gesäumt von Burgen, der Rheinburgensteig führt dabei oftmals direkt an den Burgen auf der linken Rheinseite vorbei und eröffnet wundervolle Blicke auf die rechtsrheinischen Burgen. Über 3500 Höhenmeter geht es aufwärts und abwärts, immer wieder entlang des Rheins, durch Weinberge und zauberhafte Wälder.

 

 

 

Ich laufe den Rheinburgensteig seit einigen Jahren in einzelnen Etappen von Süd nach Nord. Die gute Nahverkehrsanbindung macht es einfach auch nur Abschnitte zu gehen oder mit festem Standort zu wandern.

 

 

 

Details
Deutschlands Klassiker - Rheinburgenweg

 

 

 

Etappenplanung

Etappe Start und Ziel Länge Landschaft/Kultur Anspruch
1. Etappe Bingen nach Trechtinghausen 11km ⊕⊕⊕⊕⊕
2. Etappe Trechtinghausen nach Bacharach 21km ⊕⊕
3. Etappe Bacharach nach St. Goar 20km ⊕⊕
4. Etappe St. Goar nach Bad Salzig 19km
5. Etappe Bad Salzig nach Koblenz (Rhens 13km) 29km ⊕⊕⊕
6. Etappe Koblenz nach Winningen 15km ⊕⊕
7. Etappe Winningen nach Andernach (Bassenheim 15km) 29km ⊕⊕
8. Etappe Andernach nach Bad Breisig 19km ♥♥
9. Etappe Bad Breisig nach Remagen 15km ⊕⊕⊕
10. Etappe Remagen zum Rolandseck 14km ⊕⊕⊕⊕⊕

 

 

 

Impressionen vom Rheinburgen Weg

Bewertung des Weges

Landschaft ♥♥♥♥
Kondition ♥♥♥♥♥
Technik ♥♥♥♥♥
Schwierigkeit ♥♥♥♥♥
Erlebnis/Kultur ♥♥♥♥♥

 

Post a Comment

de German
X